Kommentare deaktiviert für Jugendliche können Politik hautnah erleben

Jugendliche können Politik hautnah erleben

BundestagEndlich mitentscheiden und mitmischen, wenn im Bundestag über Gesetzentwürfe diskutiert wird: Darum geht es bei der jährlichen Veranstaltung “Jugend und Parlament”, die im Reichstagsgebäude vom 13. bis 16. Juni 2015 stattfindet. 315 Jugendliche im Alter von 16 bis 20 Jahren reisen aus dem gesamten Bundesgebiet an, um in Fraktionen, Ausschüssen und Plenarsitzungen über fiktive Gesetzentwürfe zu debattieren.

Auch der heimische MdB Axel Schäfer kann einen jungen Menschen für die Teilnahme auswählen. Er findet, das Planspiel bietet eine hervorragende Möglichkeit, einen Einblick in die Abläufe im Deutschen Bundestag zu erhalten: „An den echten Schauplätzen des Parlaments können die Jugendlichen Politik nicht nur nachspielen, sondern direkt erleben!“
Neben dem eigentlichen Planspiel gibt es vielfältige Angebote: Die TeilnehmerInnen werden in Berlin organisierte Stadtrundfahrten unternehmen, das Büro des Abgeordneten Axel Schäfer besuchen und weitere Politiker wie den SPD-Fraktionsvorsitzenden Thomas Oppermann treffen. Die Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung übernimmt der Deutsche Bundestag.
Interessierte Jugendliche aus Bochum können sich umgehend, spätestens aber bis zum 16. April, für die Teilnahme am Planspiel zu bewerben. Hierfür genügt eine E-Mail mit einem kurzen Motivationsschreiben an axel.schaefer@bundestag.de. Rückfragen beantwortet das Wahlkreisbüro unter der Telefonnummer 0234 687 460.