Kommentare deaktiviert für Fußballer als Renditeobjekt pervertieren den Fairness-Gedanken

Fußballer als Renditeobjekt pervertieren den Fairness-Gedanken

„Wenn der einzelne Fußballspieler zum Renditeobjekt betuchter Millionäre degradiert wird, dann ist das auch ein Ende des Fairplays. Das ist eine Perversion des Fairness-Gedankens. Höchste Zeit, dass Regelungen und Rahmen für die Uefa durch die EU gesetzt werden. Nicht nur Mindeststandards, sondern auch Höchstgrenzen.”